NUAGE & DAS BASSORCHESTER - Es Lohnt


Erstveröffentlichung: CD 2018 / This Charming Man Records / Cargo Records / TCM098

Ich muss zugeben, dass eine Band namens NUAGE & DAS BASSORCHESTERvermutlich komplett an mir vorbeigegangen wäre, wenn er mir nicht im Zusammenhang mit der wundervollen Bielefelder Gruppe ROSI über den Weg gelaufen wäre. Beide Bands haben 2018 zusammen ein Konzert gespielt und so blieb der Bandname dann doch hängen und als ich die Gelegenheit hatte, das neue, insgesamt zweite, Album „Es Lohnt“ zu bekommen, habe ich zugegriffen. Nun ist der Albumname „natürlich“ eine Steilvorlage für Musikkritiker, ihre Rezension damit abzuschließen...gutes Marketing. Im Waschzettel wird der Stil der Band einfach als Post-Punk beschrieben, was einerseits natürlich passend zum derartigen Revival/Trend passt, zum anderen aber auch korrekt ist. Tatsächlich wird hier aber nicht der von Bands wie Lebanon Hanover oder Ash Code praktizierte Sound gespielt, der eher an den Dark Wave der 90er Jahre erinnert, sondern eine deutlich rohere Form, die auch eine Menge Indie-Rock-Einflüsse verarbeitet. Hier ein bisschen frühe Abwärts oder Fehlfarben, dort Anklänge an neuere Bands wie 1000 Robota, Love A oder sogar entfernt Turbostaat. Das oft hektische Schlagzeug erinnert zudem an Größen von Wipers bis Bloc Party. Dazu deutsche Texte, die persönlich, aber unpeinlich sind. Klar, der raue Sound ist tief in den 80ern verwurzelt, die die Bandmitglieder des Trios aber kaum bewusst selbst miterlebt haben dürften. Trotzdem klingt das recht authentisch Das zeigt wieder einmal, wie groß der musikalische Einfluss dieses oft belächelten Jahrzehnts bis heute ist. Live dürfte die raue Energie der Songs noch einmal eine Steigerung erfahren. Mit unter 40 Minuten Spielzeit kommt „Es Lohnt“ in klassischer Album-Länge ziemlich auf den Punkt und enthält keinerlei unnötiges Füllmaterial, wie so viele andere Alben von Bands, die meinen „Masse“ bieten zu müssen. Kurz und prägnant ist immer noch am besten, dann lieber das Album gleich ein paar mal hintereinander hören. Ich hoffe sehr, NUAGE & DAS BASORCHESTER bald mal live auf der Bühne sehen zu können, dürfte sehr spannend und intensiv sein. (A.P.)



[ ZURUECK ]