NAO KATAFUCHI - Emergence


Erstveröffentlichung: LP 2016 / Nadanna / NADA 3

NAO KATAFUCHI ist ein hierzulande bisher komplett unbekannter Electro-Musiker aus Japan, der aber ganz und gar westliche Klänge fabriziert. Ich glaube ja seit Jahrzehnten, dass es schon in den 80er Jahren in Japan jede Menge interessante Wave-, Electro- und Gothic-Bands gegeben haben muss, waren die Japaner doch immer eine Spur extremer, was den Geschmack angeht – man denke nur an den großen Erfolg der Einstürzenden Neubauten. Da gibt es bestimmt noch viel zu entdecken. NAO KATAFUCHI ist allerdings ganz und gar aktuell am musizieren.

Nun hat das Label Nadanna das Debüt-Album des Asiaten veröffentlicht und die erste kleine Perle 2016 unter die Fans von Minimal-Electro-Wave gebracht. NAO KATAFUCHI orientiert sich musikalisch sehr deutlich an zahlreichen Wavebands der 80er Jahre. Die Verbindung aus Elektronik, Gitarren, viel melancholischer Atmosphäre und schönen Melodien ist einfach unwiderstehlich und es kommen einem schnell Namen wie Twice A Man, Trisomie 21, Charles De Goal, Lowlife, Sad Lovers And Giants und viele andere in den Sinn, dazu eine Prise 80er Pop und bei einigen Remixen auch tanzbare Rhythmen. Irgendwo zwischen Kirlian Camera in den 80ern und den seit den 90ern bestehenden Frozen Autumn, extrem eingängig, aber nicht oberflächlich mainstreamig und überhaupt nicht altmodisch klingend.

Wer sich für den französischen Cold Wave, wie ihn Labels wie Lively Art veröffentlicht haben, interessiert, kann hier gar nichts falsch machen. Dass der Musiker aus Japan kommt, hört man in keinem Moment und im Prinzip könnte man fast glauben, dass es sich hier um ein unveröffentlichtes Album aus den 80er Jahren handelt, wenn der Sound nicht so unverschämt gut wäre.

Gewohnt schlicht-schönes Artwork, fettes Vinyl, bedrucktes Innencover und ein Downloadcode liegt auch noch bei. Dazu limitiert auf 360 Exemplare. Eine runde Sache…wie es sich für eine Schallplatte natürlich gehört. (A.P.)

Webadresse der Band: www.facebook.com/NadannaItaloSynthRecords/


[ ZURUECK ]